Bildungsangebote > Traditionelle Chinesische Medizin > TCM-Training 1: (Dr. Lan, China)

TCM-Training 1 (Dr. Lan, China)

Tuina Basis Wissen und Techniken

Unser Dr. TCM Jirui Lan aus Peking (China) bereichert uns mit seinem enormen Wissen und seinen Erfahrungen. Schwerpunkte dieses praxisbezogenen Kurses sind: Spez. Qi Gong Übungen zur Verbesserung der eigenen Sensitivität (z. B. «Qi Check-up»), Stärkung der Grundenergie und dem leichten Energiefluss, Tuina- Grundgriffe, wichtige Teilmassagen am Bewegungsapparat, Grundverständnis der Bedeutung von Tuina sowie der Einsatz der eigenen Energie beim Behandeln von Patienten.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • die wichtigsten Tuina-Griffe zu verstehen und praktisch korrekt anzuwenden (An, Mo, Tui, Na, Gun, etc.).
  • die «Qi-Wahrnehmung» (Floating, Fishing) durch gezieltes Sensitivitäts-Training zu verbessern.
  • Basis-Kenntnisse von medizinischem Qi Gong zu verstehen und anzuwenden.
  • lokale und spezifische Tuina-Griffe für alle Körperteile, z. B. Kopf, Schulter, Rücken, etc. korrekt anzuwenden.
  • Kombinationsgriffe für spezifische Krankheitsbilder anzuwenden.

Voraussetzung

  • Chin 1

Kontakt

Bio-Medica Fachschule GmbH
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM (2019), AVS, TCM Fachverband Schweiz, SVRT