Bildungsangebote > Praktikum > Praktikum KT Stufe 2

Praktikum KT Stufe 2

Transfer in die Praxis

In der zweiten Stufe liegt der Fokus auf folgenden Themen: 

  • Einfachere Anamnese und Fallaufnahme.
  • Basierend darauf stufengerechte Therapiekonzepte entwickeln und die Behandlungen selbständig durchführen.
  • Bewusstwerdung und Erarbeitung von methodenspezifischen und komplementärtherarpeutischen Kompetenzen für den therapeutischen Beruf.

54 Behandlungen selbständig durchführen (Fokus einfache und mittlere Komplexität, mindestens 6 KlientInnen):

  • Selbständige Fallaufnahme, Anamnese/Befund
  • Vernetzung und Integration von Methoden- und KT-Kompetenzen in Therapiekonzept und therapeutischem Prozessverlauf.
  • Behandlungen und Reflexionen dokumentieren
  • Feedback von Mentorin zu dokumentierten/reflektierten Behandlungen
  • Ausgewählte Fallpräsentation am Übungsabend

2 Behandlungen hospitieren.

2 Behandlungen mentoriert selbständig durchführen.

4 Supervisionen Abschlussgespräch.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • die Anamnese/Befunderhebung (inkl. Beschwerdebild, Hintergründe, psychosoziale Situation, Ressourcen), stufengerecht zu erarbeiten.
  • die Patientenkartei mit Hilfe vom «Fallaufnahmeformular basic» zu führen
  • Ihre Klienten in den verschiedenen therapeutischen Phasen zu begleiten, in Übereinstimmung mit den Grundlagen und den Kernkompetenzen KT. Eigene Behandlungen zu reflektieren.

Voraussetzung

  • Abgeschlossenes Praktikum Stufe 1
  • Chin 2 gestartet
  • Reflexzonentherapie Professional 1 gestartet

06.09.21 bis 24.02.22
Fachbereich
Traditionelle Chinesische Medizin
Kurstyp
Einstiegskurs
Kursnummer
p2221
Kursleiter
Stephan Moor
Dozententeam

Kurszeiten

Montag, 06. September 2021, 18.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag24.Februar2022
18.00bis21.30
Anzahl Stunden
110
Preis
CHF 1400.00
Kursort
Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel

Kontakt

Bio-Medica Fachschule GmbH
Schweizergasse 33
4054 Basel

09.00 bis 16.30 Uhr
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM, AVS, TCM Fachverband Schweiz, SVRT