Bildungsangebote > Open Therapy > Sportmassage

Sportmassage

Sportler manuell zu ihrer optimalen Leistung führen

Diese Massage hat bei Sportclubs aller Disziplinen ihren festen Platz. Die Sportmassage ist eine gezielte Behandlung, die meist bei gesunden sportlichen Menschen angewendet wird. Ihr Ziel ist die Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit, die Prävention von sportbedingten Verletzungen und nicht zuletzt die Regeneration vom Sportler und seinem Gewebe. Körpergefühl und das allgemeine Wohlbefinden werden verbessert. Die Sportmassage spielt eine wichtige Rolle bei der psychischen Verfassung des Sportlers.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • die Physiologie der Muskulatur zu erklären, um ein gezieltes Therapiekonzept bei verschiedenen Sportler-Disharmonien wie Muskelkater, Muskelzerrung, Myogelosen und Tendinosen zu erstellen.
  • die Anatomie von Muskelgruppen und die Prinzipien der Sportmassage zu verstehen.
  • eine gezielte Sportmassage mit verschiedenen Griffkombinationen durchzuführen.
  • eine spezifische Vorwettkampfmassage und eine Nachwettkampf-Regenerationsmassage durchzuführen. 

Voraussetzung

  • Manuelle Kenntnisse von Vorteil

07.09.22 bis 21.09.22
Fachbereich
Massage
Kurstyp
Weiterbildung
Kursnummer
spm122
Anmeldefrist
24.08.22
Kursleiter
Matthias Prétot

Kurszeiten

Mittwoch, 07. September 2022, 9.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch, 14. September 2022, 9.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch, 21. September 2022, 9.00 bis 17.00 Uhr
Anzahl Stunden
20
Preis
CHF 860.00
Kursort
Bio-Medica
Schweizergasse 33
4054 Basel

Kontakt

Bio-Medica Fachschule GmbH
Schweizergasse 33
4054 Basel

09.00 bis 16.30 Uhr
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM, AVS, TCM Fachverband Schweiz, SVRT