Bildungsangebote > Open Therapy > Elastic Taping

Elastic Taping

Stützen und Halt geben bei Überbelastung

Nicht nur Fussball-Stars und Leichtathleten schwören auf diese Methode. Das Taping hat sich in den letzten Jahren stetig positiv weiterentwickelt. Neue Hightech-Materialien haben interessante und produkte-spezifische Taping-Techniken hervorgebracht. Dieser Kurs präsentiert verschiedene Taping-Methoden und diverse Taping-Produkte.Das breite Anwendungsgebiet des elastischen Tapes kann präventiv oder gezielt bei Überlastungen, Verspannungen und Schmerzen zur Entlastung und Unterstützung des Gewebes eingesetzt werden.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • Indikationen und Kontraindikationen zu erkennen.
  • Verschiedene Tapes-Produkte spezifisch zu unterscheiden.
  • mit anwenderfreundlichen Techniken wirkungsvolle «Elastic-Tapes» an verschiedenen Körperregionen (Rücken, Knie, Knöchel, Finger, etc.) zu applizieren.
  • Soforthilfe mit «Elastic-Tapes» zu leisten. 

Voraussetzung

  • Keine

Kontakt

Bio-Medica Fachschule GmbH
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM, AVS, TCM Fachverband Schweiz, SVRT