Bildungsangebote > Diplom-Ausbildungen EMR > Reflexzonentherapie (dipl. Reflexzonentherapeutin)

Reflexzonen-Therapie

Dipl. Reflexzonen-TherapeutIn

Möchten Sie die vielfältigen Mikrosysteme des Menschens erfassen und die sich gegenseitig ergänzenden Reflexzonen für ihre bisherige Therapieform gezielt nützen?

Fakten

  • Berufsziel: Dipl. Reflexzonen-TherapeutIn (EMR Nr. 240)
  • Ausbildung jobbegleitend: ca. 20% Auslastung, ca. 2 - 2.5 Jahre
  • Anerkennung/Richtlinien: EMR, ASCA (Krankenkassenanerkennung), SVFM
  • Dauer: 356 h / 544 h (mit west. Medizin)
  • Kosten: CHF 13'040.- / 18'010.- (mit west. Medizin)
  • Gesamtleitung: Cornelia Zehnder
  • Dozenten: Cornelia Zehnder, Jacqueline van Randwijk, Martina Kasper, Hansruedi Chollet, Sabina Häberlin, Anita Hofer, Markus Dätwyler, Corinne Brodbeck, Claudia Cairone, Christoph Berger, Tanja Grandinetti, Oliver Greutert, Nicole Taschner, Markus Wullschleger

Das Wesentliche in Kürze (EMR Nr. 240)

Die Reflexzonen-Therapie ist die Lehre, die sich mit den Entsprechungen zwischen spezifinschen Zonen und den inneren Organen, der Haut oder den Muskeln beschäftigt. Über die gezielte punktuelle Behandlung und Massage spezifischer Reflexzonen können wir funktionelle Störungen lindern und günstig beeinflussen. Mit der dieser Reflexzonen-Therapie-Ausbildung erweitern wir die reflektorischen Kenntnisse mit Fuss-, Lymph-, Hand-, Schädel- und Ohrsystem. Sie ist die ideale Erweiterung des Fussreflexzonen-Therapie, um die verschiedenen Mikrosysteme am menschlichen Körper ganzheitlich zu verstehen und zu kombinieren. Profitieren Sie und Ihre Patienten von den neuen Erkenntnissen Ihrer therapeutische Arbeit.

Wichtig

Reflexzonentherapie (EMR Nr. 240) schliesst mit einer Diplomarbeit ab (6 h, Fr. 190.– weitere Infos: Cornelia Zehnder).

Benötigte Module

Wichtig

  • Diplomarbeit: Ein Tag im letzten Drittel der ganzen Ausbildung (6 h, 190.- CHF)
  • Für Fussreflexzonen-Therapeutinnen (z.B. EMR Nr. 81) kann eine Aufschulung absolviert werden. (Siehe Reflex suisse, Infos bei Cornelia Zehnder)

Fachwissen erweitern?

  • Reflex: Reflexzonen Gesicht
  • Reflex: Körperreflexzonen Tibet
  • Reflex: Nervenreflexzonen
  • MedModul 2

Registrierung

  • EMR: Methode Reflexzonentherapie 240
  • ASCA: Methode Reflexologie 664

Die folgenden Module für diese Diplomausbildung sind einfach und direkt zu buchen. Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne auf Ihrem persönlichen Ausbildungsweg: Telefon 061 283 77 77.

Kontakt

Bio-Medica Fachschule GmbH
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM, AVS, TCM Fachverband Schweiz, SVRT