Bildungsangebote > Traditionelle Chinesische Medizin > Qi Gong: Basis

Qi Gong: Basis

Die Lebensenergie stärken und gezielt in eine
Behandlung einfliessen lassen

Qi Gong – die Fähigkeit, mit Qi (Lebensenergie) zu arbeiten – ist eine uralte chinesische Form der Selbstheilung, der Prävention und der energetischen Heilbehandlung. Es ist eines der Fundamente der TCM und spielte insbesondere bei der Schulung der Therapeuten eine zentrale Rolle. Mit einfach zu erlernenden Übungen können sie ihre eigene Lebenskraft und Gesundheit stärken, Patienten ein Mittel zur Prävention und Selbstheilung zur Hand geben, und das Qi gezielt in ihre Behandlung einfliessen lassen.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • verschiedene Übungen des Therapeutischen Qi Gong im Sitzen, Stehen und in der Bewegung auszuführen.
  • Ihren Patienten gezielt Übungen zur Stärkung der Lebenskraft beizubringen.
  • mit Qi Gong ihre manuelle Heilbehandlung energetisch zu vertiefen.

Voraussetzung

  • Keine

Nächste Kurse

Kontakt

Bio Medica Fachschule
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM, AVS, SBO-TCM, SVFM