Bildungsangebote > Traditionelle Chinesische Medizin > Chin 5: TCM-Akupunktur

Chin 5: TCM-Akupunktur

Die Kunst der Akupunktur

Die energetische Arbeit mit Akupunkturnadeln ist eine hohe
Kunst. Chin 4 Absolventinnen können das alte, überlieferte Wissen der Akupunktur bei uns erlernen. Basierend auf dem TCM-Grundwissen und den manuellen Tuina-Kompetenzen, vertiefen Sie die Arbeit mit Akupunkten und lernen div. Nadeltechniken und Akupunktur-Konzepte. Mit vielen praktischen Fallstudien (inkl. Moxa und Schröpfen) finden Sie Sicherheit beim Einsatz der Nadeln.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • Indikationen und Kontraindikationen der Akupunktur zu erläutern.
  • relevante und sinnvolle Akupunkte mit ihrer energetischen Wirkrichtung inkl. Indikationen und Kontraindikationen zusammen zu stellen.
  • alle Meridianverläufe und mind. 250 Akupunkte (genaue Lokalisation, Wirkungsweise, Indikation) zu verstehen und anzuwenden.
  • verschiedene Akupunktur-Techniken zu verstehen und verantwortungsvoll anzuwenden.

Kontakt

Bio Medica Fachschule
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM (2018), AVS, SBO-TCM, SVFM