Bildungsangebote > Open Therapy > Lymphdrainage 1: Kopf-Nackenbereich

Lymphdrainage 1: Kopf-Nackenbereich

Körperflüssigkeiten im Fluss

Körperflüssigkeiten im Fluss I. Die manuelle Lymphdrainage wirkt entspannend und ausgleichend auf das vegetative Nervensystem. Der Fluss der Körperflüssigkeiten wird duch spezielle Grifftechniken angeregt. Die Schmerzlinderung und die Entödematisierung sind die Stärken dieser effizienten Therapieform.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • Anatomie und Physiologie des entsprechenden Lymphgefäss-Systems zu kennen.
  • verschiedene Basis-Grifftechniken und den theoretischen Ablauf einer Behandlung zu kennen.
  • Indikationen und Kontraindikationen für diesen Körperbereich zu erläutern.
  • eine einfache Behandlung des Kopf- und Nackenbereiches durchzuführen. 

Voraussetzung

  • therapeutisch manuelle Grundkenntnisse

Kontakt

Bio Medica Fachschule
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM (2018), AVS, SBO-TCM, SVFM