Bildungsangebote > Massage > Elastic Taping

Elastic Taping

Stützen und Halt geben bei Überbelastung

Nicht nur Fussball-Stars und Leichtathleten schwören auf diese Methode. Das Taping hat sich in den letzten Jahren stetig positiv weiterentwickelt. Neue Hightech-Materialien haben interessante und produkte-spezifische Taping-Techniken hervorgebracht. Dieser Kurs präsentiert verschiedene Taping-Methoden und diverse Taping-Produkte.Das breite Anwendungsgebiet des elastischen Tapes kann präventiv oder gezielt bei Überlastungen, Verspannungen und Schmerzen zur Entlastung und Unterstützung des Gewebes eingesetzt werden. Dieser praxisorientierte Kurs ergänzt sich ideal mit dem Kursmodul Sportlerbetreuung.

Lernziele

Sie sind fähig:

  • Indikationen und Kontraindikationen zu erkennen.
  • Verschiedene Tapes-Produkte spezifisch zu unterscheiden.
  • mit anwenderfreundlichen Techniken wirkungsvolle «Elastic-Tapes» an verschiedenen Körperregionen (Rücken, Knie, Knöchel, Finger, etc.) zu applizieren.
  • Soforthilfe mit «Elastic-Tapes» zu leisten. 

Voraussetzung

  • Keine

Kontakt

Bio Medica Fachschule
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM, AVS, SBO-TCM, SVFM