Bildungsangebote > Bildungswege

Bildungswege

Aus- und Weiterbildung nach Mass

Die Bio-Medica Fachschule ist eine anerkannte Aus- und Weiterbildungsinstitution mit folgenden 4 Unterrichtsschwerpunkten:

  • Traditionelle Chinesische Medizin
    Akupressur, Tuina-Massage, Akupunktur, Phytotherapie, Ernährung 5 Elemente, Kochen nach Jahreszeiten, Ohrakupressur, Moxa – Schröpfen-Gua-Sha, Qi-Gong, Feng-Shui, Gesichtsdiagnose, TCM und Kampfkünste

  • Massage und Körperarbeit 
    Fussreflexzonen, Klassische Massage, Kinder-Massage, Aroma-Massage, Lymphdrainage, Sportmassage, Sportlerbetreuung, Elastic Taping, Befundmassage, Dorn-Breuss, Narbenentstörung, Hot Stones, Reflektorische Lymphbehandlung am Fuss, Frauenheilkunde, Fussmassage Thai, Tibetische Massage

  • Westliche Medizin
    Anatomie, Physiologie, Pathologie, Nothilfe

  • Berufskompetenzen BK (Tronc commun)
    Psycholgie, Praxismanagement

  • Open Therapy
    Westliche Ernährung, Pflanzenheilkunde, Pflanzenzubereitung, Hot Stones, Narbenentstörung, Taping

Sie haben die Wahl

Die Bio-Medica Fachschule unterscheidet innerhalb ihres Angebots folgende Ausbildungsniveaus:

Einstiegskurse (Module) mit Zertifikat

Wir bieten Ihnen 40 verschiedene Einstiegskurse an. Diese Kurse bieten einerseits den unbeschwerten Einstieg (ohne Voraussetzungen) in ein spannendes Thema und andererseits sind die Einstiegskurse die Grundmodule für alle bestehenden Bio-Medica-Ausbildungen. Die Einstiegskurse (Module) sind somit Bausteine, die für den Abschluss einer Ausbildung benötigt werden. Selbstverständlich können Sie die Einstiegskurse auch einzeln und unabhängig von einer Ausbildung besuchen, als persönliche Weiterbildung oder um Ihr Therapieangebot zu erweitern.

Weiterbildungskurse (Module) mit Zertifikat

Wir bieten Ihnen rund 75 verschiedene Weiterbildungskurse an. Diese Kurse bieten ebenfalls einen unbeschwerten Einstieg in ein spannendes Thema, wobei teilweise therapeutisches Fachwissen vorausgesetzt wird. Unser Weiterbildungsangebot ist speziell für Therapeutinnen geeignet, die ihr Wissen vertiefen und ihr therapeutisches Angebot erweitern möchten.

Diplomausbildungen – (EMR, ASCA)

Unsere bewährten und durchdachten Diplomausbildungen bieten Ihnen den Einstieg in eine anerkannte Therapiemethode. Als bekannte und seriöse Schule arbeiten wir nach den Richtlinien der wichtigsten, qualitätssichernden Institutionen und Fachverbänden (EMR, ASCA, AVS, SVFM,). Von Modul zu Modul gelangen Sie zum Abschluss einer Bio-Medica Diplomausbildung. Der erfolgreiche Gesamtabschluss und die Klientenerfahrung ermöglicht Ihnen den Zugang zur Krankenkassenabrechnung mit Zusatzversicherung (EMR, ASCA).

Wir bieten folgende anerkannte Diplomausbildungen an:

Diplom-Studienausbildungen KT - KomplementärTherapeutin mit eidg. Diplom

Die Bio-Medica Basel befindet sich unter den ersten Schweizer Schulen, die im OdA KT Akkreditierungsprozess sind. Unsere vertieften Diplom-Studienausbildungen (KT) bieten Ihnen sehr gute Voraussetzungen für eine professionelle, erfolgsversprechende Praxis-Tätigkeit. Mit den neuen eidg. Berufsausbildungen in Komplementär-Therapie sind Sie bereit für die zukünftigen beruflichen Herausforderungen in der prozess- und kompetenzorientierten therapeutischen Arbeitswelt. Berufskompetenzen BK, Supervision, Eigenbehandlung und ein Praktikumskonzept sind Bestandteile dieser eidg. Ausbildungen.

Wir bieten folgende Diplom-Studienausbildungen (KT) an:

Diplom-Studienausbildungen AM - Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom

Unsere anspruchsvollsten Diplom Studienausbildungen (AM) bieten Ihnen die besten und fundiertesten Voraussetzungen für eine professionelle, erfolgsversprechende Praxis-Tätigkeit. Im Unterschied zu unseren Diplom-Studienausbildungen (KT) werden in einer Diplom-Studienausbildung (AM) fachliche und schulmedizinische Themen noch intensiver studiert und angewendet. Berufskompetenzen BK, Supervision, Eigenbehandlung und ein Praktikumskonzept sind Bestandteile dieser Ausbildungen. Die Anforderungen bezüglich Studiendauer, Heimstudium und praktischem Transfer sind anspruchsvoller als diejenigen der Diplom- oder Diplom- Studienausbildungen (KT).

Wir bieten folgende Diplom-Studienausbildungen AM an: 

Wir bieten folgende Diplom-Studienausbildung an:

Westliche Medizin und Berufskompetenzen

Westliche Medizin und therapeutische Berufskompetenzen (BK) werden für den zukünftigen Abschluss der Diplomausbildungen und Diplom-Studienausbildungen vorausgesetzt. Sowohl in der Komplementärtherapie (KT), als auch in der Alternativmedizin (AM) wird der Berufsweg über eine externe, höhere Fachprüfung (HFP) zum eidgenössisch anerkannten Diplom abgeschlossen. Für den Zugang zur HFP in der KT/AM werden neben prozessorientierten Fachkompetenzen in der angewandten Methode (z. B. Akupressur- Therapie), sowohl westliche Medizin (MedModule) als auch erweiterte Berufskompetenzen gefordert.Die Bio-Medica befindet sich im Schulakkreditierungsprozess.

Bio-Medica-MedModule

Präsenzstunden

Im Kursprogramm, den Kursbestätigungen, Zertifikaten und Diplomen werden die Präsenzzeiten in Stunden à 60 Min. angegeben.

Ausbildungsnachweise

Wir bestätigen Ihre erfolgreich absolvierten Module mit einem Zertifikat, Diplomausbildungen und Diplom-Studienausbildungen mit einem Diplom.

Anrechnung fremder Lernleistungen

Es besteht die Möglichkeit, eine andernorts besuchte Ausbildung nach eingehender Prüfung durch die Schulleitung anzurechnen. Dazu benötigen wir jedoch die detaillierten persönlichen Unterlagen Ihrer absolvierten Ausbildung (Diplome, Bestätigungen, Themen und Stundenanzahl). Nehmen Sie mit dem Bio-Medica-Sekretariat Kontakt auf Tel. 061 283 77 77..

Erwachsenenbildung

Die Erwachsenenbildung hat sich in den letzten Jahren enorm verändert und weiterentwickelt. Unsere Kurse und Ausbildungen sind methodisch und didaktisch so aufgebaut, dass sie den Studierenden eine klare Struktur geben. Theorie und praktisches Üben lösen sich im Unterricht ab. Lernen soll auch Freude machen. Wir fördern und fordern. Es unterrichten bei uns ausschliesslich Dozenten, die sowohl fachlich als auch didaktisch qualifiziert sind.

Bilden, Weitergeben und gemeinsam neue Erkenntnisse finden, das ist unsere Schulkultur.

Unsere Studentinnen und Studenten

Wir arbeiten gerne mit engagierten und neugierigen Erwachsenen, die bereit sind, sich für ihr Studium einzusetzen. Unsere Lernenden sind meistens zwischen 20 und 60 Jahre jung und kommen aus allen möglichen Berufsgruppen. Wir gehen davon aus, dass Sie freiwillig und motiviert zu uns kommen. Die aktive Teilnahme am Unterricht, das Vertiefen des Lernstoffs sowie das praktische Üben zu Hause wird erwartet.

Ihre Vorteile

  • Berufsbegleitend (Sie bestimmen die Dauer der Ausbildung);
  • Hohe Qualität (eduqua-zertifiziert, SBO-TCM, EMR-Richtlinien);
  • Ausbildungen sind individuell zusammenstellbar – freiwillig, ohne Verpflichtung von Modul zu Modul zum anerkannten Diplomabschluss.
  • Der Weg zum eidgenössischen Diplom (KT/AM).
  • Sofort anfangen (diverse Einstiegskurse ohne Vorkenntnisse).

Kontakt

Bio Medica Fachschule
Schweizergasse 33
4054 Basel
061 283 77 77
info@bio-medica-basel.ch

Social Media

Zertifizierungen und Richtlinien

EDUQUA, EMR, ASCA, ODA-KT,
ODA-AM (2018), AVS, SBO-TCM, SVFM